Allgemein

Perfektionismus – die Weihnachtskrankheit

Wenn Sie sich die Weihnachtsstimmung so effektiv wie möglich versauen wollen, dann gibt es kaum einen erfolgversprechenderen Tipp, als wirklich alles möglichst perfekt machen zu wollen. Nutzen Sie möglichst jede freie Minute, um so viele Weihnachtskarten wie möglich zu schreiben, mindestens 35 Bleche Weihnachtskekse zu backen und auch für Dr. Zickenschulze noch das absolut perfekte [...]

2014-12-20T19:44:41+00:00 Dezember 20th, 2014|Allgemein|0 Kommentare

Adventszeit und die Kunst des Wartens

Zugegeben, Geduld ist nicht unbedingt meine größte Stärke. Ich mag es nicht besonders, zu warten, schon gar nicht wenn die Warterei unplanmäßig daherkommt, wie z.B. ein Stau oder eine Zugverspätung. So gesehen kommt der Advent, eine Zeit, in der ich das Warten einüben kann, gerade recht.   Die Adventszeit als Wartetraining Advent heißt „Ankunft“ und [...]

2014-12-02T10:46:35+00:00 Dezember 2nd, 2014|Allgemein|0 Kommentare

Das Leben vom Ziel her denken

Am gestrigen Ewigkeitssonntag bin ich zum ersten Mal seit Jahrzehnten auf dem Friedhof gewesen. Ich habe das Grab meines Freundes besucht, der im Unwetter vom Pfingstmontag von einem Baum erschlagen worden ist. Ich habe mich erinnert an ihn, u.a. auch an mein letztes Gespräch mit ihm vom Pfingstsonntag, das nun sehr bedeutungsvoll für mich geworden [...]

2014-11-24T06:12:52+00:00 November 24th, 2014|Allgemein, Denken|0 Kommentare

Stressmanagement – Unterbrechungen reduzieren

Umfragen zeigen immer wieder, dass einer der größten Stressfaktoren die Vielzahl von Unterbrechungen im Tagesverlauf ist. Durchschnittlich alle elf Minuten wird ein Büroarbeiter in seiner Arbeit unterbrochen. Da klingelt das Telefon oder Handy, ein Kollege stürmt herein und will unbedingt eine Information oder auch nur seine Meinung über das Bundesligaspiel vom Samstag kundtun, piepsend kündigt [...]

Stressmanagement: Klären Sie, was Sie wirklich wollen

Stress am Arbeitsplatz, Freizeitstress, Beziehungsstress, Stress mit Kindern. Die Ausprägungen des „größten Gesundheitsproblems des 21. Jahrhunderts“ (jedenfalls in der westlichen Welt) wie es die WHO vor einigen Jahren formulierte, sind vielfältig. Und angesichts von Zahlen, die seit Jahren immer dramatischer werden, muss man wohl konstatieren: wir kommen nicht so wirklich weiter mit den Maßnahmen zur [...]

Stress und der Wunsch nach dem Wundermittel

Da sitzen sie dann wieder in den Seminaren, in den Coaching-Sitzungen, in den Vorträgen. Sie sagen es zwar nicht so ausdrücklich, aber ihre Mienen, ihr Ausweichen und ihre Entschlossenheit, nichts wirklich an sich rankommen zu lassen, haben vor allem eine Botschaft: „Lass deine Ausführungen zu einem wirksamen Stressmanagement stecken und zeig mir das Wundermittel, das [...]

Die Dwaos-Philosophie – weniger Stress durch eine neue Blickrichtung

Don`t worry… auch ein Vierteljahrhundert nach dem großen Hit von Bobby McFerrin können immer noch die meisten Menschen diese zwei einfachen Worte trällernd mit den zwei weiteren Worten „be happy“ fortsetzen. Doch kann das wirklich funktionieren? Sozusagen auf Knopfdruck?   Die „Don’t worry bei happy“-Strategie funktioniert nur selten Klar gibt es nicht gerade wenige Menschen, [...]

Lebensenergie in Zeiten steigender Anforderungen

Dass die Anforderungen insbesondere für Führungskräfte nach wie vor stetig steigen, gehört zu den Standarderkenntnissen des Berufslebens. Da gehört es auch zu den Standardfragen, wie man unter diesen Umständen stets genügend Lebensenergie aufbringen kann, um diese Anforderungen zu meistern und das Leben genießen zu können. Lebensenergie-Erfahrungen Viele Menschen „malen“ von sich selbst gerne ein Bild [...]

Warum Work-Life-Balance das Burnout-Risiko verschärft

Seit Jahren wird „Work-Life-Balance“ als „die“ Lösung für eine wirksame Burnout-Prävention verkauft. Doch das Konzept nutzt nicht nur nichts, es schadet sogar. Das sinnvolle Ziel eines gesunden, ausgeglichenen Lebens wird so gerade nicht erreicht.   Geburtsfehler eines Begriffes Wenn zwei Elemente „in Balance“ gehalten werden sollen, dann geht das nur, wenn das eine mit dem [...]

2014-10-03T14:38:23+00:00 Oktober 3rd, 2014|Allgemein, Burnout|1 Kommentar

Autosuggestionen – warum sie trotzdem helfen!

Immer wieder höre ich den Einwand, dass Autosuggestionen nicht nur keinen Nutzen bringen, sondern sogar schaden würden. Wer sich immer wieder einrede, dass eine Situation gut werden würde ohne, dass sich was ändert, laufe große Gefahr, in einen Burnout oder gar eine Depressionsspirale zu geraten. Der Einwand ist zwar nicht ganz falsch, beruht aber auf [...]

2014-08-13T06:05:10+00:00 August 13th, 2014|Allgemein, Denken|1 Kommentar