Achten Sie auf Ihre Metaphern

Metaphern k√∂nnen uns Energie verschaffen und Metaphern k√∂nnen uns Energie rauben. Sie k√∂nnen uns antreiben und sie k√∂nnen uns l√§hmen. Deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, was wir f√ľr Metaphern w√§hlen. Das gilt insbesondere f√ľr jene Metaphern, mit denen wir wichtige Erfahrungen unseres Lebens beschreiben.¬†Starke Wirkung von MetaphernIn Rhetorikseminaren weisen die Schulungsleiter meistens schon sehr [...]

10.10. – Tag der psychischen Gesundheit

Ein wichtiges Ziel hat der Tag der psychischen Gesundheit, den wir auch dieses Jahr am 10. Oktober begehen, geschafft: psychische Krankheiten wurden in hohem Ma√üe enttabuisiert. Es ist heute viel leichter dar√ľber zu reden, als 1992, dem Jahr als er vom Weltverband f√ľr psychische Gesundheit (WMFH) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gemeinsam ins Leben gerufen wurde.¬†Psychische [...]

Negative Gedanken verändern

‚ÄěStress beginnt im Kopf‚Äú ist eine Aussage, die jeweils nach wenigen Minuten √ľber das Smalltalkthema Nr. 2 (nach dem Wetter) f√§llt. Dass unsere Gedanken entscheidend f√ľr unseren Stress sind, ist zwar v√∂llig richtig, hilft aber noch nicht wirklich weiter, wenn ich mich Tag f√ľr Tag von hunderterlei Sachen gestresst f√ľhle.¬†Negative Gedanken sind nicht nur negativNun [...]

Wenn Erfahrung nichts mehr wert ist…

Erfahrung und die Weisheit des Alters werden in vielen Kulturen hochgeschätzt, nicht aber bei uns. Schon seit Jahren erleben wir einen ausgeprägten Jugendwahn. Dieser zeigt sich in ganz verschiedenen Bereichen des Lebens, insbesondere auch in der Wirtschaft. Eingebremst wird er nur wenig, derzeit v.a. durch den Fachkräftemangel, an dem viele Branchen, teils mehr, teils weniger [...]

Passt Ihre Lebensphilosophie noch?

Passt Ihre Lebensphilosophie noch? Durch die enormen technologischen Entwicklungen, die wir erleben werden, entstehen in den n√§chsten Jahren gigantische Chancen. Doch wir d√ľrfen uns auch nichts vormachen. Die Chancen werden h√§ufig in Krisen verpackt daherkommen. Krisen, die z.B. darin bestehen, dass wir viele Gewohnheiten aufgeben m√ľssen, die wir ein Leben lang ausge√ľbt haben. Und viele [...]

Wer ein Warum zu leben hat

Friedrich Nietzsche gehört ganz sicher nicht zu meinen Lieblingsphilosophen. Aber wer mich ein bisschen näher kennt, das eine oder andere von mir gelesen oder mir vielleicht sogar bei einem Vortrag zugehört hat, der weiß, dass ich häufig eine Aussage von ihm zitiere, die da lautet:                      [...]

Spitzenenergie ‚Äď warum Entspannung nicht reicht!

Dass wir in einer Zeit stetig wachsender Anforderungen leben, geh√∂rt zu den Standardaussagen bei jeglichem Gespr√§ch √ľber Gesundheitsprobleme im beruflichen Umfeld. Viele Menschen, insbesondere Fach- und F√ľhrungskr√§fte, haben dies durchaus akzeptiert, stellen sich aber zwei gro√üe Fragen. Erstens: ‚ÄěWie kriege ich Zugriff auf die Lebensenergie, die notwendig ist, um diese hohen Anforderungen zu meistern?‚Äú Und [...]

Schicksal und Lebenssinn

Viele M√∂glichkeiten der √∂sterreichischen Stabhochspringerinin Kira Gr√ľnberg wurden bei einem schweren Trainingsunfall auf Null reduziert. Nicht dazu geh√∂ren die M√∂glichkeiten, ein sinn- und wertvolles Leben zu f√ľhren, sie sind unver√§ndert hoch. Das zu erkennen ist f√ľr sie jetzt die erste Herausforderung, die es zu meistern gilt. Eine Herausforderung, der auch wir Nichtbehinderte uns stellen sollten‚Ķ [...]

Selbst-Bewusstsein

Selbst-Bewusstsein ist eine zentrale Eigenschaft der Persönlichkeit, von der viele gerne mehr hätten; nicht nur aber vor allem auch in Situationen, in denen sie sich selbst als eher unsicher erleben. Denn gerade in Zeiten, die von Stress, stetig steigenden Anforderungen in Beruf, Familie und Freizeit,  sowie Krisenerfahrungen aller Art geprägt sind, wird ein fehlendes Selbst-Bewusstsein [...]

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Wurden Sie am vergangenen Mittwoch auch in den April geschickt? Wenn ja, hoffe ich, dass Sie von Herzen mitlachen konnten, gerade auch, wenn Sie selbst jemandem auf den Leim gegangen sind. Wenn Sie das k√∂nnen, herzlich √ľber sich selbst zu lachen, dann haben Sie die gr√∂√üte Pr√ľfung in der hohen Schule des Humors bestanden. Humor [...]

Titel

Nach oben