041 – FreyWurf – Nutzlose Überstunden-Studie

041 – FreyWurf – Nutzlose Überstunden-Studie

Für viele Zeitungen war die Quintessenz aus dem Arbeitsreport der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, dass schon wenige Überstunden krank machen können. Nicht hinterfragt wurde dabei, wie denn der Gesundheitszustand derjenigen war, die „nur“ die vertragliche Normalarbeitszeit von 38,5 Stunden gearbeitet haben. Ohne einen solchen Vergleich kann aber solch eine Schlussfolgerung nicht gezogen werden. Außerdem weichen wir damit der Frage aus, wie es denn abgesehen von der Überstunden-Frage um die Gesundheit der Berufstätigen bestellt ist, was die Arbeitsatmosphäre generell für eine Rolle spielt etc.

 

Shownotes

 

2017-05-19T14:23:07+02:00 Podcast|0 Kommentare