Burnout

Energiedefizit umfassend ausgleichen

Nicht "nur" die Arbeitswelt ist komplex, auch jeder einzelne Mensch ist alles andere als eine einfach konfigurierte Maschine. Sein Gehirn beispielsweise ist die komplexeste Struktur im Universum überhaupt. Damit dieses und alle anderen Organe des Menschen mit hoher Resilienz (Widerstandsfähigkeit) ihre volle Leistung bringen können, müssen viele Dinge beachtet werden. DAS PROBLEM MIT DER LEBENSENERGIEWie bei [...]

Warum Work-Life-Balance das Burnout-Risiko verschärft

Seit Jahren wird "Work-Life-Balance" als "die" Lösung für eine wirksame Burnout-Prävention verkauft. Doch das Konzept nutzt nicht nur nichts, es schadet sogar. Das sinnvolle Ziel eines gesunden, ausgeglichenen Lebens wird so gerade nicht erreicht.Sie wollen lieber hören als lesen? Kein Problem, ich lese Ihnen den Beitrag vor.Geburtsfehler eines BegriffesWenn zwei Elemente „in Balance“ gehalten werden [...]

Burnoutprävention – BMW geht voran

Die quantitative Arbeitsbelastung ist zwar nur ein Aspekt wenn es um die Burnoutgefährdung geht. Und entgegen dem in den Medien erweckten Eindruck noch nicht einmal der wichtigste. Trotzdem ist die Maßnahme von BMW, dass ihre Mitarbeiter an den deutschen Standorten künftig auch ihre mobile Arbeit in die Arbeitszeitkonti eintragen können, ausgesprochen positiv zu bewerten. Sie [...]

2014-02-18T08:48:07+01:00 Burnout|0 Kommentare

Ein Heftpflaster gegen Burnout

Gastbeitrag von Dr. Thomas Siller, Sterzing (Italien) So Du hast doch da sicher ein paar Tipps parat … So oder ähnlich sprechen mich letzthin immer wieder Menschen aus meinem Bekanntenkreis an. Der Grund wiederum liegt meist in anderen Menschen, in deren Bekanntenkreis um die sich die jeweilige Person große Sorgen macht. Sorgen um einen Menschen, der sich [...]

Stressumfragen sind manchmal irreführend

In immer kürzeren Abständen werden in den vergangenen Monaten und Jahren Umfragen über das Stressempfinden vor allem der berufstätigen Bevölkerung veröffentlicht. Manche weisen nun darauf hin, dass viele Menschen zum Jammern neigen, auch wenn objektive Faktoren sich nicht unbedingt verschlechtert haben. Das ist zwar nicht völlig von der Hand zu weisen, doch ein Anlass zur [...]

Wir kommen an der Sinnfrage nicht vorbei

Vor einigen Tagen war ich auf der Zukunft Personal, Europas größter Messe für Personalarbeit. In den vergangenen 10 Jahren war ich immer da, zweimal mit einem eigenen Stand und sonst als Besucher. Was mir diesmal so aufgefallen ist, war das enorme Interesse, das viele Gesprächspartner an meinem Sinn-Werte-Ziele-Ansatz hatten. Obwohl diese Punkte schon immer die [...]

Pflege von Beziehungen als Burnoutprävention

Natürlich, niemand pflegt seine Beziehungen einfach nur deshalb, weil er weiß, dass Menschen, die ihre Freundschaften pflegen, gesünder sind. Auch nicht, weil er irgendwo mal gehört hat, dass Menschen, die in einem starken Beziehungsnetz aufgehoben sind, sehr viel besser mit Stress am Arbeitsplatz umgehen können und eine deutlich geringere Gefährdung für das berüchtigte Burnout-Syndrom haben. [...]

Gesundheitsmanagement als gemeinsame Aufgabe

Mehr denn je waren die Themen „Stress“ und „Burnout“ in der ersten Jahreshälfte Reizthemen, sowohl in den Talkshows der unterschiedlichen Fernsehsender als auch in sonstigen Medien und nicht zuletzt im Parlament. Während die einen wie Arbeitgeber-Präsident Hundt darauf beharrten, dass Stress und Burnout in erster Linie private Probleme seien, die auch privat gelöst werden müssten, [...]

Rechthaberei verhindert wirksame Burnoutprävention

Ende Februar hat der Gesundheitsreport der DAK festgestellt, dass Burnout „kein Massenphänomen“ sei, was eine enorm große Resonanz in allen Medien gefunden hat. Andere Ergebnisse des Reports sind dagegen nur recht wenig beachtet worden, obwohl sie sehr hilfreich gewesen wären, um angemessene Schlussfolgerungen zu ziehen.   Streit um Burnout – wirklich nur ein aufgebauschter Hype?? [...]