In der Krise werden Stars geboren

In der Krise werden Stars geboren

rztin oder Therapeutin beim Anlegen einer KnchelbandageIn der nun laufenden Saison der Fußball-Bundesliga ist viel von Krisen aller Art die Rede. Der eine oder andere Trainer ist in einer Vertrauenskrise, manche Klubs in einer Ergebniskrise und der FC Bayern beklagt eine Verletztenkrise. Dabei werden zwei Dinge oft vergessen: erstens dass „Krise“ vom Griechischen „Krisis“ kommt, was „Entscheidung“ bedeutet. Eine Krise ist also eine Situation, in der eine Entscheidung oder mehrere Entscheidungen erforderlich sind. Und zweitens, dass es gerade Zeiten der Krise sind, in der neue Stars geboren werden. Dies ist nicht nur im Sport so, aber eben auch im Sport. Ein eindrückliches Beispiel dafür haben im Januar die deutschen Handballer abgeliefert. Sie haben sich weder durch eine lange Verletztenliste noch durch die Tatsache, dass sie als jüngste Mannschaft zur Europameisterschaft nach Polen fuhren, verunsichern lassen und haben schließlich in einem begeisternden Finale gegen Spanien sogar den Titel gewonnen.

 

Zwei Siegesserien vom Tabellenende aus

Und in der nun laufenden Saison der Fußball-Bundesliga hat es gleich zweimal eine Mannschaft geschafft, vom Tabellenende aus jeweils eine Siegesserie von fünf Spielen hinzulegen. Zu Beginn der Saison war es Borussia Mönchengladbach, das nach fünf Startniederlagen fünfmal gewonnen hat und aktuell ist es der VfB Stuttgart, der als Tabellenletzter nach 16 Runden eine Siegesserie von ebenfalls fünf Spielen aus dem Hut gezaubert hat.

 

Krisenmeister

Diese zwei Mannschaften haben ihre Krisen wirklich gemeistert. Sie zeigten eindrücklich, dass es häufig gerade die Krisen sind, die uns helfen, das Beste aus uns herauszuholen. Ich bin schon jetzt gespannt, wie andere Mannschaften, die aktuell in Krisensituationen sind, mit ihrer jeweiligen Krisensituation umgehen.

 

Fazit

Wenn du (oder deine Mannschaft) das nächste Mal in einer Krise bist, dann halte dir diese doppelte Botschaft stets vor Augen: erstens, dass „Krise“ zunächst nichts anderes als „Entscheidung“ bedeutet und das heißt hier v.a. die Entscheidung alle Kräfte auf die Überwindung der Krise zu richten. Und zweitens das Bewusstsein, dass in der Krise häufig „Stars geboren“ werden, weil nie so sehr wie in der Krisenzeit Menschen herausgefordert sind, das Beste, was in ihnen steckt, aus sich herauszuholen. Nimm die Herausforderung an, jetzt!

Markus Frey
info(ät)stressfrey.de
www.stressfrey.de

 

Facebook Comments
2016-02-14T19:18:59+00:00 Februar 14th, 2016|Mentale Stärke|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar